Montag, 2. Januar 2017

Vorsätze für 2017? Nö,danke!

Aloha ihr Lieben,
trari, trara 2017 ist jetzt da
Wieder ein neues Jahr, wieder neue Erfahrungen, wieder gute und schlechte Zeiten usw.
Schaue ich dem ganzen pessimistisch entgegen?
Ehrlich gesagt, nö absolut nicht.
Im "alten" Jahr, also vor gar nicht allzu langer Zeit (war eine Biene sehr bekannt) habe ich mich mit meiner Freundin Danni über gute Vorsätze unterhalten.
Ich finde es immer wahnsinnig schwierig sich Vorsätze zu setzen und diese dann auch noch umgesetzten, denn ich habe 2016 gemerkt, ich schaffs (oder möchte?) es einfach nicht.

Das waren meine Vorsätze für 2016


  1. Ich wollte unbedingt mehr Sport treiben, dass Ende vom Lied war, das ich öfter dank charmanter Krankheiten das Bett  hüten musste, als die Zeit im Studio zu verbringen. Oder aber knüppelehrlich: ich hatte keinen Bock!
  2. Ein weiterer Vorsatz war, mich weniger über Leute aufzuregen, die es eh nicht wert sind. Haha, da muss ich über mich selber lachen. Was habe ich mich über saudumme Nazis, hohle Sprüche, dumme Aussagen und einfach bekloppte Leute aufgeregt. Waren sie es wert? Natürlich nicht, aber sagt das mal Eurem Köpfchen und vor allem Herzen.
  3. Sich nicht so viel vornehmen und das Leben auch mal entspannt angehen. Pfff...guter Witz. Oh, da ist ein Konzert! Oh, ab zum Shooting! Oh, aber natürlich muss ich unbedingt zu dem und dem Geburtstag gehen! Oh, aber natürlich schiebe ich gerne die Überstunden für die faule Kollegin, die ja einen "ach so wichtigen Termin" hat. Ich bin entspannt, aber sowas von. Ja, ICH BIN WIRKLICH TIEFENENTSPANNT, DAS MERKT MAN JA WOHL ODER NICHT? WARUM HAT DIE DUMME KUG IMMER ETWAS VOR, WENN SIE SPÄTDIENST HAT?!
  4. Ganz viele tolle, wunderbare, absolut perfekt dekorierte Briefe schreiben. Öhm, dieses Jahr habe ich genau 2 geschrieben. Woran es lag? Beschissene Arbeitssituation (wenn man es überhaupt so nennen kann) und absolute Motivationslosigkeit. Worüber sollt ich schreiben "Hey, mein Vertrag wurde um einen Monat verlängert und was in zwei Monaten ist, weiß ich nicht"


Drum hier meine Vorsätze für 2017 :-)

Gar keine!



Wenn ich Lust auf Sport habe, gehe ich und wenn nicht, dann nicht.
Dieses Jahr finden bei uns die Land-und Bundestagswahlen statt und natürlich werde ich mich über die saudummen Deppen aufregen, die meinen die blaue Pest wählen zu müssen. Dafür aber weniger über Leute auf Facebook, denn diese kann ich löschen, blockieren oder was weiß ich nicht was.
Entspannung, ich bin auf dem besten Weg, da ich mir im alten Jahr wunderschöne Zeitschriften und Bücher gekauft bzw. geschenkt bekommen habe d.h. ihr werdet mich auch am Wochenende mal ganz unerotisch auf der Couch auffinden.
Natürlich möchte ich wieder Briefe und auch Postkarten schreiben, denn es ist und bleibt eines meiner liebsten Hobbies, aber halt nicht unter Druck, sondern dann, wenn ich Böckchen habe.
Denn jetzt gibts ja wieder schöne Dinge zu berichten, da ich wieder einen tollen Job habe ;-)
(ha, nun bin ich gespannt, wer diesen Nebensatz auch ließt)

Wie einige von Euch vielleicht auch schon gemerkt haben, hat sich auf diesem Blog eine Kleinigkeit verändert.
Durch meinen ersten "Meckerpost" der ja nun schon etwas zurück liegt habe ich für mich einfach gemerkt, dass ich auch mal ernstere und andere Themen mit auf dem Blog haben möchte. Das Hauptthema wird immer noch in der Rockabilly und Vintagesparte bleiben und natürlich werdet ich weiterhin über meine Broschenmanie, Fotosshootings und Co. schreibe, aber halt auch über andere Dinge.
Mir macht es einfach Spaß über den Tellerrrand zu schauen und darüber zu berichten, ohne dabei großartig ausfallend zu werden (zumindest hier ;-) ).


Also ihr wundervollen Menschen da draußen,
habt einen absolut fantastischen Start ins neue Jahr, macht das Beste draus!

Lets rock, Eure Jen

Samstag, 31. Dezember 2016

Guten Rutsch !

Aloha ihr Lieben,
da wünsch ich Euch doch charmant mal nen guten Rutsch ins neue Jahr 2017.
Feiert ausgelassen, ruhig, mit einer ganzen Kolonne von Menschen, mit eurer/eurem Liebsten, allein, mit Raclette, Fondue oder einem Butterbrot usw.




Lets rock, Eure Jen