Sonntag, 4. August 2013

DIY kleine Dankeskarte a la retro

Aloha ihr Lieben,
diese Karte ist jetzt nichts großartiges oder weltbewegendes, aber ich wollte sie trotzdem mit euch teilen.
Ich habe die letzte Woche für eine ehemalige Lehrerin gebastelt, die mich schon seit der Kinderpflegerinnenausbildung begleitet hat und mit der wir am letzten Sonntag  gegrillt haben.
Zunächst hatte ich befürchtet, dass mich meine Muse komplett im Stich lässt, aber nach ein paar sanften Elvisklängen, einer Runde Washitapewühlen ist dann das dabei herausgekommen
Ja, mir ist bewusst, dass sie keine Nase hat ;-)


Am abend bekam ich dann noch einen wunderbaren Wildblumenstrauß von meinem Männe aus dem Garten seines Papas geschenkt.

Find ich ja sogar noch einen Ticken schöner als gekaufte Blumen aus dem Blumenladen=)



Lets rock, Eure Jen

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen