Sonntag, 12. Januar 2014

Hochzeitsmesse 2014

Aloha meine Lieben,
nein, bei mir ist es (noch ) nicht soweit.

Da meine beste Freundin dieses Jahr heiratet sind wir letzte Woche mit ihren Eltern zur Hochzeitsmesse nach Essen gefahren.
Meine Güte, war das überfüllt. man wurde regelrecht charmant durch die Gänge gequetscht und geschoben und als mir dann noch eine ältere Olle (Entschuldigung, meinte natürlich ältere Dame) ihren echten Pelzkragen ins Gesicht wuchtete, war meine Laune doch etwas im Keller.
Schubi (meine beste Freundin) meinte dann auch erst, sie würde hier bestimmt kein Kleid finden und ihre Mama und ich ahnten schon das Schlimmste.
Haha, am zweiten Stand wurden wir aber eines bessern belehrt. Bereits das zweite Kleid, in das Schubi hinein schlüpfte sah einfach traumhaft aus.
Nein, ich habe mir fest vorgenommen nicht zu weinen, ich möchte ganz bestimmt nicht, aber nicht doch...hey, was kullert denn da aus meinem Auge, ist das etwa eine Träne?
Ich fand diesen Moment einfach total ergreifend und schniefte erstmal in den Schleier einer anderen Braut (natürlich nicht!), Frau hat doch Anstand.
Es hört sich vielleicht blöd an, aber es war einer der schönsten Momente meines Lebens.
Wir zwei kennen uns seitdem wir 8 bzw. 9 Jahre alt sind und das sie dieses Jahr heiraten wird, finde ich einfach nur wunderbar.
Nachdem das wunderschöne Brautkleid bezahlt wurde, gab es erstmal für die Damen der Schöpfung einen Dosen-Hugo (echt edel, ich weiß).
Während die Herren einen Anzug für den Bräutigam suchten (jaja, wir gingen fein getrennte Wege, damit der Bräutigam ja nicht die Braut und umgekehrt sieht) kam ich auf die glorreiche Idee, nach Pröbchen zu schnorren ähh... zu suchen.
Nun haltet euch fest, ich bekam wirklich 2 mal ein Stückchen Kuchen (wenn man das überhaupt Stücken nennen konnte). Es steckte auf einem Zahnstocher und war ca. 1,5cm x 1,5cm groß, schmeckte aber wirklich köstlich.
Es war ein durch und durch gelungener Tag. Meine Schubi bekam ihr Hochzeitskleid, der Bräutigam seinen Anzug, ich mein Probiertsück Kuchen, also alles perfekt;-)
Oben auf dem Foto habt ihr bestimmt dieses charmante Smileybild gesehen.
Tjaha, davon gab es zwei;-)

Den haben wir hochgehalten, wenn das Kleid top war.

und diesen, wenn es ihr nicht so gut stand.

Manche Leute schauten uns ganz argwöhnisch an.
Als ich dann aber verkündete, das wir von Shoppingqueen seien, ging das Gesuche nach den Kameras los =D "ein bisschen Spaß muss sein *sing*"


Lets rock, Eure Jen

3 Kommentare:

Mary Lou hat gesagt…

herrlich erfrischend dein Bericht;) zum Glück habt ihr das passende traumkleid für deine Freundin gefunden, super Idee von dir zu sagen ihr seid von shoppingqueen;)
Ich hoffe ich kann dir jetzt auch ein paar fragen beantworten. Krampus ist bei uns in Österreich und ich glaube auch in Bayern, Schweiz und Teilen von Italien, Ungarn und Slowenien der böse Begleiter vom Nikolaus, der mit der Rute am 5. Dezember zu den unartigen Kindern kommt;)
Ich habe hier auch einen Post: http://www.maryloucinnamon.com/2013/12/krampus.html da kannst du dann auch die Krampuskarten sehen.
Und mit dem weißen Kontrast meine ich die Paspelierung von deinem schönen grünen Kleid, ich drücke mich zu umständlich aus glaube ich ^^
wünsche dir noch einen schönen Abend!
lg mary

Anti.Muse hat gesagt…

Ich glaub ich hätte mich totgelacht - sollte eine meiner Freundinnen mal heiraten - ich werde das Bewertungssystem auf jeden Fall übernehmen! Herrlich :)

fräulein vintagekreativ hat gesagt…

Hahaha.....das mit der Shopping Queen hat mir grad einen sehr lauten Lacher entlockt...hihi!!

Also meine Freundin heiratet auch dieses Jahr im August...Das lustige ist.l: mein Freund ist der Trauzeuge des Bräutigams und ich die der Braut...!!! Ich freue mich riesig über diese Aufgabe und bin schon total gespannt und aufgeregt was noch alles auf mich,uns zukommt! Aber ich liebe es Sachen zu planen und bin scho fleißig am Hochzeitsspiele raussuchen!

Alles liebe

Kommentar veröffentlichen