Samstag, 22. Februar 2014

Diamonds are a girl´s best friend

Aloha ihr Lieben,
am Mittwoch war es endlich so weit und ich wanderte voller Freude zum Tättoowierer.
Ihr kennt ja vielleicht noch meine Geschichte von meinem letzten missglückten Besuch, als sich meine Tättoowiererin einfach so verkrümmelt hat, ohne mir Bescheid zu geben.
Alina, die Besitzerin des Black Swan Studios, gab sich bei meiner beratung so viel Mühe und war so freundlich, das ich mir gerne von ihr etwas stechen lassen wollte.
Nach einer sehr, sehr guten Beratung und vielen Ideen, die ausgetauscht wurden, habe ich mir schließlich einen Termin geben lassen.
Es war eine total entspannte Atmosphäre und das tolle war, das es das Studio war, in dem ich mir mein erstes Tattoo habe stechen lassen.
Dieses Mal haben wir wieder an meinem linken Arm gearbeitet, der ja irgendwann mal "fertig" werden soll.
der Vorteil für mich ist, das noch viel Platz für weitere schöne Motive ist;-)
Nun wollt ihr bestimmt auch mal das Motiv sehen, kein Problem, hier ist es.

Ich wollte schon immer einen Diamanten haben aber keinen dieser "normalen, typischen", auch wenn ich diese sehr hübsch finde.
Außerdem liebe ich die Farbe rot und wollte mir unbedingt mal etwas rotes stechen lassen und da eignete sich ein Diamant halt sehr gut. Die Goldschnörkel am Rand finde ich sehr entzückend, da sie so herrlich kitschig sind. Außerdem wie heißt es so schön "Diamonds are a girls best friend" ;-)
Jedenfalls bin ich mehr als zufrieden und der nächste Termin wurde schon ausgemacht.


Lets rock, Eure Jen

14 Kommentare:

Fräulein K. hat gesagt…

Ein wirklich schönes Stück hast du da und ich finde das Tattoo durch den goldenen "Rahmen" erst wirklich schön als wäre er es barockes Kunstwerk :)

Fräulein Keks hat gesagt…

Oh es sieht wirklich wunderschön aus! <3

Silvia Hiller hat gesagt…

Schicker Diamant, Jen!!!!! Die Größe ist klasse und der Rahmen super kitschig und passend!!! I C H W I L L A U C H !!!!!!

Fräulein Keks hat gesagt…

Ich hätte auch so gerne ein Tattoo, da bin ich wirklich neidisch auf dich und deine ganzen schönen Kunstwerke :) Ich habe auch schon eine Idee, was ich möchte!

Mrs. Muffin hat gesagt…

Jetzt bin ich gespannt, was hättest du denn gerne=)?

Fräulein Keks hat gesagt…

Ich hätte gerne eine Schleife in den Nacken und auf meinen Knöchel einen Dalek, falls dir das nichts sagt: Daleks sind Aliens aus Doctor Who, bei Google findet man hunderte Bilder und auch Tattoos die ich Klasse finde :D Aber ich würde mir nur die Außenlinien stechen lassen.

Discordia hat gesagt…

Sehr schön gestochen und ein tolles Motiv! ^.^

Mrs. Muffin hat gesagt…

@Fräulein Keks, gut das es Google gibt;-) Daleks kannte ich nämlich nicht aber ein interessantes Motiv. Mal etwas anderes=)

Fräulein Keks hat gesagt…

Leider muss ich noch was warten, weil ich dazu noch kein Geld habe!

Andrea Szoeczi hat gesagt…

Sehr süß! Lustigerweise gehe ich übermorgen auch zum Tätowierer und hab da meine erste Sitzung von ingsesamt zwei, freu mich schon wie Bolle :D

Andrea Szoeczi hat gesagt…

Danke :) Ich lasse mir ein Bild von Alfons Mucha stechen, als Sleeve am rechten Oberarm :)) Weiß nicht ob der Künstler dir was sagt, war ein bekannter Jugendstilmaler nach der Jahrhundertwende, ich liebe seine Werke einfach !

Andrea Szoeczi hat gesagt…

Jaaa, ich mach auch bestimmt direkt Fotos nach der Ersten Sitzung, auch wenns dann noch nicht fertig ist :) Ich habe dich außerdem getagged, ich weiß nicht ob du auf sowas Lust hast, wenn nicht, ist auch garnicht schlimm :)

Andrea Szoeczi hat gesagt…

Super, ich freu mich :))

ette hat gesagt…

Sehr schön geworden! Tolles Motiv und gut gestochen. Jaaa, langsam muss ich auch mal wieder beim Studio meines Vertrauens vorbeischauen. Nur nachdem ich letztens auf der Internetseite lesen musste, dass sie keinen festen Tätowierer mehr haben und damit mein Tätowierer weg ist, ist meine Motivation etwas gebremst. Andererseits sind Gasttätowierer ja auch ne tolle Sache. :-)

Kommentar veröffentlichen