Montag, 3. März 2014

Antikmarkt - die Ausbeute;-)

Aloha ihr Lieben,
gestern habe ich einen kleinen Ausflug zum Antikmarkt in Marl unternommen und ich bin ehrlich, zunächst bin ich dort ohne jegliche große Erwartung hingefahren.
Als ich dann jedoch ankam wurden meine kleinen Erwartungen übetroffen.
Dort gab es wirklich viele Stände mit interessanten Dingen und ich konnte mich kaum sattsehen.
Da mein persönlicher Fotograf, also mein Männe, zur Zeit in Kanada umhertingelt (bei -30 °C!) und ich noch kein Stativ besitze, sieht mein "Outfitfoto" auch dementsprechend aus, deshalb seid bitte gnädig ;-)
Badhairday, woho. Aber ich fühlte mich trotzdem schön ;-)
Nach vielen Ständen, zwei Schokobrötchen, einem leckeren Eis im Hörnchen (hey, das erste dieses Jahr) und hübschen Errungenschaften ging es dann wieder nach hause.
Das einzige das mich wirklich gestört hat, waren die echten Pelze und der Elefenbeinschmuck. Ja, ich weiß, früher war es normal aber ich kann mich mit dem Anblick trotzdem nicht anfreunden.

Ich habe dann auch wirkliche Schnäppchen machen können aber seht selbst.


zwei schöne vintage Broschen. Ha, da hab ich doch mal Glück gehabt.

Eine kleine "ehemalige" Keksdose von Bahlsen aus den 50ern und als ich sie daheim öffnete, fiel mir folgende Überraschung entgegen...

Unmengen an Glanzbildern. Sie triefen gerade zu vor Kitsch, einfach herrlich!





Kennt ihr noch Glanzbilder? Meine Mama hat mir als ich Kind war ihre vermacht aber irgendwie sind sie dann naja vom Winde verweht gewesen.
Als ich meiner Mama meine Errungenschaften gezeigt habe, bekam sie bei den Glanzbildern glänzende Augen und auch mein Papa war entzückend, auch wenn er sie selbst nicht gesammelt hat.

Das wird auf jeden Fall nicht mein letzter Besuch auf dem Antikmarkt gewesen sein. Gut das er jeden ersten Sonntag im Monat stattfindet :-)


Euch wünsche ich einen wunderschönen Start in die neue Woche

Lets rock, Eure Jen

9 Kommentare:

Sarah Maria hat gesagt…

Die Glanzbilchen habe ich als Kind geliebt. Ich hatte mehrere Alben voll davon - und habe sie auch immer getauscht. :)

Fräulein K. hat gesagt…

Die Glanzbilder sind toll, ich hatte gefühlte Hundertausende von denen und irgendwo auf dem Dachboden meines Elternhauses schlummern die sicher noch :)

kunterdunkle hat gesagt…

Oh wie schön: Outfit sowie Ausbeute =)

Glanzbilder habe ich auch noch relativ viele, selbst gekauft oder von meiner Ma bekommen, die sind eifnach so schön-kitschig :)

Discordia hat gesagt…

Die Glanzbilder sind wirklich herrlich kitschig, aber eben einfach zu herrlich! Ich kenne sie auch noch aus meiner Kindheit. <3

ette hat gesagt…

Ui, ich mag die Brosche mit den Blümchen! Und wie schön, so eine Überraschung zuhause zu erleben. Ich guck auf so Märkten instinktiv in jede Dose rein, so was könnte mir also (leider) nie passieren :-)
Und zu deinem Pelzproblem: Ich kann dich verstehen, aber auf die Gefahr hin, mich jetzt unbeliebt zu machen: Ich war lange Zeit entschiedener Pelzgegner und bin auch heute noch gegen Pelzzucht, Kürschner und die ganzen Mechanismen, die mit dieser Industrie zusammenhängen. Aber wenn ich sehe, welche Massen an billigstem Kunstpelz aus Erdöl gemacht werden, die dann nach einer Saison nicht mehr tragbar sind und in den Müll wandern, sehe ich alte Pelze als echte Alternative. Ich unterstütze keinen aktuellen Markt, aber ein Tier, welches schon 50 Jahre tot ist endgültig zu entsorgen und stattdessen die Erde noch ein wenig kaputter und wärmer zu machen, ist für mich keine rechte Alternative. Das heisst nicht, dass ich den Schrank voll mit Pelzen hab, ich trag ihn auch nur sehr ungern, weil ich um die Assoziationen mit Pelzträgern weiss, aber wie gesagt, Kunstpelz ist für mich ähnlich problematisch.
Aber das ist eine sehr moralische Diskussion und an vielen Stellen eine Glaubensfrage (aus denselben Gründen ernähre ich mich zB vegetarisch, trage aber Leder, weil Kunstleder für mich eine ökologische Katastrophe ist). Gehört sicher nicht hierher, musste ich aber kurz loswerden. Liebe Grüsse, ette

Perlchen Noir hat gesagt…

Oh, bei den Broschen hätte ich sicher auch nicht nein gesagt ;)

Liebst, dein Perlchen Noir

Anti.Muse hat gesagt…

Oh ja, da kommen Kindheitserinnerungen hoch - was habe ich diese Glanzbilder geliebt :) Hab sie gehütet wie einen Schatz, es war eine richtige Sammlung und man war so stolz auf Neuzugänge oder auch alte Lieblinge - die besten habe ich mit meiner Ma immer noch aufgehoben :) Da hast Du ja wirklich Glück gehabt ;)

Mary Lou hat gesagt…

da ist dir aber eine schöne Überraschung entgegen gesprungen;) ich kenne Glanzbilder leider nicht mehr, ich dachte zuerst das wären diese Püppchen aus Papier die man mit verschiedenen Kleidern anziehen kann (auch aus Papier) aber da bin ich eindeutig auf dem Holzweg;)
deine Broschen finde ich auch sehr schön!!!

MK hat gesagt…

Eine tolle Ausbeute! Die Broschen sind herzallerliebst!

Kommentar veröffentlichen