Donnerstag, 22. Oktober 2015

Take a little peek-Outfitpost

Aloha ihr Lieben,
mit diesem Bild beende ich meine kleine Reise zu MissGiggles, auf die ich euch in den letzten Posts mitgenommen habe und vielleicht hat euch ja auch das eine oder andere Bild gefallen.
Ich habe mir mit meinem Besuch einen großen Traum erfüllt und meine Entscheidung war absolut richtig. Ich fühle mich stärker, schöner und selbstbewusster als je zuvor.







Lets rock, Eure Jen

Dienstag, 20. Oktober 2015

Gil Elvgren lässt grüßen-Outfitpost

Aloha ihr Lieben,
ich bin ein riesiger Gil Elvgren Fan und als MissGiggles mit dem Vorschlag machte, doch etwas in seinem Stil zu fotografieren, war ich sofort begeistert.
Ich bin ja kein täglicher Träger der hohen Stöckler und umso mehr war es eine echte Herausforderung, mich auf der Leiter zu halten.
Aber wie ich finde, kann sich das Ergebnis sehen lassen.


Was meint ihr ;-) ? 







Lets rock, Eure Jen

Sonntag, 18. Oktober 2015

Willkommen,Bienvenue,Welcome

Aloha ihr Lieben,
hachjaaa, schon als kleiner Stöpsel fand ich Musicals großartig.
Die plüschigen Vorhänge, die tollen Kostüme, einfach die Atmosphäre und die ganze Arbeit, die hinter einer Produktion, egal ob groß oder klein, steckt.
Nun wollt ich selber mal in eine kleine Rolle schlüpfen und habe mich dann mal an ein kleines Outfit a la Sally Bowles aus "Cabaret" gewagt.
Dieses fantastische Outfit stammt mal wieder aus dem Fundus von MissGiggles ;-)






Lets rock, Eure Jen

Freitag, 16. Oktober 2015

It´s sooo delicious-Outfitpost

Aloha ihr Lieben,
Mrs.Muffin ist mein Bloggername, den ich nicht mehr missen möchte und der mir direkt bei der Entstehung meines Blogs auf der Zunge lag.
Ich nasche für mein Leben gerne, liebe die süßen Seiten des Lebens und genieße es (so gut es geht), in vollen Zügen.
Darum durfte auch ein zuckriges Accessoire beim MissGiggles Fotoshooting nicht fehlen;-)
Genau, ich spreche von einem Muffin oder auch Cupcake, die mein Bloghauptthema einfach super aufgreifen.



  Lets rock, Eure Jen

Mittwoch, 14. Oktober 2015

Licht,Kamera,Aktion!-Outfitpost

Aloha ihr Lieben,
was ich in meinem ersten Post über mein mein Shooting bei Miss Giggles ganz vergessen habe zu schreiben ist, dass alle Kleidsungsstücke aus Miss Giggles Kleiderfundus sind.
 Sprich, keines dieser Kleider kann ich als mein eigenes bezeichnen, aaaber es war das reinste Vergnügen sich wie ein Berserker durch den Fundus zu wühlen. Schöööön <3


Fotograf: Miss Giggles
Hair and Make-Up: Pinky Paradise
Fascinator: Jazzafine
Brooch: Luxulite Gift from my fantastic boyfriend
Dress and shoes: Miss Giggles Fundus (Rockabilly Clothing)





Lets rock, Eure Jen

Montag, 12. Oktober 2015

I´am a retrolover-Outfitpost

Aloha ihr Lieben,
Anfang September habe ich mir einen lang gehegten Traum erfüllt (irgendwie ist dieses Jahr das "Ich-erfülle-mir-meine-Wünsche-Jahr") und zwar habe ich mir eine meiner liebsten Freundinnen geschnappt und bin mit ihr ab nach Leverkusen zur fantastischen Miss Giggles gefahren.
Diese Frau ist einfach der Hammer und die Zusammenarbeit mit Pinky Paradise harmoniert einfach perfekt.
Die beiden passen einfach zusammen wie Arsch auf Eimer, da passt alles und das merkt man in allem.
Während der Vorbereitung, während des Shootings einfach die gesamte Zeit.
Es war mir ein absolutes Vergnügen und wird sicher nicht das letzte Mal gewesen sein.

Ja, jaaaa, ich höre ja schon auf zu quatschen, hier kommt ja schon das erste Bild ;-)

Fotografin: Miss Giggles
Hair and Make-Up: Pinky Paradise
Dress: Hell Bunny
Fascinator: Frollein von Sofa
Shoes: öhm, keine Ahnung



Na, freut ihr euch schon auf weitere Bilder ;-) ?



Lets rock, Eure Jen

Samstag, 10. Oktober 2015

Oh Herr,ich danke für Gutscheine!

Aloha ihr Lieben,
in meinem letzten Post habe ich euch ja meine Abschiedsgeschenke von meinem ehemaligem Kindergarten gezeigt.
Vielleicht könnt ihr euch ja auch noch an die Gutschscheine von TopVintage erinnern?
Joar, mittlerweile habe ich die Gutscheine eingelöst und bin mit meinen ausgewählten Schätzchen mehr als zufrieden.
Ihr wisst, ich teile meine neusten Errungenschaften gerne mit euch, da ich mich einfach tierisch freue :-)

Allein die Verpackung ist doch das wahrste Träumchen,oder ?

Unschwer zu erkennen, wofür ich meine Gutscheine eingelöst habe, aber was verbirgt sich nur darin? Über das kleine Extra habe ich mich dieses Mal besonders gefreut, denn es handelte sich um ein Lavendelsäckchen



Hier nochmal in voller Pracht und gerade erst liebevoll aus dem Karton geholt

Parfüm kann Frau nie genug haben und warum dann auch nicht mal in der Form einer Brosche ;-)
Leider habe ich die wahre Farbe der Brosche nicht richtig einfangen können. Naja, an mir ist halt kein Profifotograf verloren gegangen

Diese Brosche habe ich schon auf der offiziellen Erstwilder Seite bewundert und war ganz aus dem Häuschen, als ich sie auch bei TopVintage sah. Ist sie nicht fantastisch?! Nun kann ich ein Kulturbeutelchen (oha, welch alt hergeholter Begriff ;-) ) immer mit mit mir herumtragen

Vor allem *bääääm*, schaut euch die Details an. In dem kleinen Spiegel könnte man sich sogar betrachten, wenn man es wollen würde

I´am a lipsticklover *dududuuuu*. Bis dato leider noch nicht ausgeführt, aber was nicht ist, kann ja noch schnellstens nachgeholt werden

Meine erste Kette von Erstwilder und auch von ihr bin ich mehr als angetan. Zunächst war ich ja doch skeptisch, aber sie steht mir einfach ausgezeichnet und hat auch die perfekte Größe. Mittlerweile ist sie eine meiner Lieblingsketten <3

Der nächste Winter kommt bestimmt und deshalb landeten diese wunderschönen Handschuhe in meinem Warenkörbchen. Sie passen einfach perfekt zu meinem Anastasia Mäntelchen von Collectif




Dank des Gutscheins, konnt ich mir all diese schönen Dinge kaufen, herrlich :-)


Lets rock, Eure Jen

Donnerstag, 8. Oktober 2015

Jeder Abschied ist der Anfang...

einer Reise, wer weiter will, muss fort.

Aloha ihr Lieben,
ein Post der mir ehrlich gesagt nicht so leicht fällt. Aber ich möchte trotzdem mit euch meine Gedanken teilen.
Vor ca. 1 Monat habe ich in meinen Facebookstatus folgenden Satz geschrieben "Jeder Abschied ist der Anfang einer Reise, wer wachsen will, muss fort".
Mich schrieben einige an und dachten, dass ich mich von Mr.Muffin getrennt hätte oder gar jemand in meinem Umfeld verstorben sei, aber damit hatte das alles nichts zu tun.
Ende August musste ich meine Arbeitsstelle im Kindergarten verlassen, in dem ich ein Jahr lang gearbeitet habe.
Ich hatte dort ein wundervolles Jahr, mit fantastischen Kindern, sehr, sehr lieben Kollegen und ganz tollen Eltern.
Ich vermisse diesen Arbeitsplatz schrecklich und freue mich dadurch umso mehr, dass ich noch mit vielen Leuten aus diesem schönen Jahr Kontakt habe, sei es mit Kollegen oder auch Eltern.
Der letzte Tag in der Kita und auch die Tage davor waren für mich sehr emotional, da ich wusste, dass die Zeit des Abschieds immer näher rückte.
Was ich zu meiner großen Freude sagen kann ist, dass es der schönste Abschied war, den ich jemals in einer Kita bekommen habe.
Die Wärme und Liebe von Kollegen, den Kindern und ihren Eltern war einfach fantastisch.
Ich erinnere mich gerne an diesen Tag zurück und werde ihn auch nicht vergessen, da er immer in meinem Herzen eingeschlossen sein wird.
Meine Chefin, die ich oft liebevoll mein Lieblingschefchen genannt habe, sagte mir zum Abschied folgendes:
"Manchmal verlassen Schwalben ihr Nest, aber sie kehren immer wieder zurück"
Kleine Anmerkung am Rande, die Kita trug das Wort Schwalbe in ihrem Namen ;-)

Zum Abschied bekam ich wundervolle Geschenke, die ich euch hier zeigen möchte :-)


Von meinen Kolleginnen 

Ein wunderbares Fresskörbchen mit vielen leckeren Dingen und Fencheltee, den ich jeden Morgen geschlürft habe :-)



Meine Kolleginnen kennen mich zu gut ;-) Drum gabs noch diese niedliche Küchenschürze mit, natürlich Muffinmotiven und einem Cupcakebackbuch




Ist die selbstgebastelte Karte nicht süß :-) ? Nun bin ich wie Max von "two broke girls" und besitze meinen eigenen Cupcakeladen *hihi* und ist dieser Keilrahmen nicht zu schnuffig. Er wartet noch darauf an der wand befestigt zu werden. Also, man reiche mir Nagel und Hammer und dann *chackkkaaaa*

Desweiteren habe ich noch ein richtig tolle Box in Schlangenlederoptik (die werde ich euch in einem separaten Post zeigen und auch, womit ich sie gefüllt habe ;-) ) und gemalte Bilder von den Kindern bekommen





Und weiter geht die wilde Fahrt ;-)

Von den Eltern

Dieses Überraschungsbonbon bekam ich morgens, noch bevor ich meinen "offiziellen" Abschied gefeiert habe, vom Elternrat meiner Kita überreicht. Voll gut:-)
Vor allem, weeeiiill...


sich in diesem Überraschungsbonbon all die schönen Dinge befanden, die ich total gerne mag. Ich bin ja ein absoluter TreacleMoon und hatte mich schon gewundert, woher man das wusste (ich renn ja schließlich nicht auf der Arbeit herum und schrei in die Welt hinaus, dass ich TreacleMoon mag ;-D)
Eine Mama schaute mich verschmitzt an und sagte "Na, wars richtig? Deine Lieblingssorten sah man zumindest oft auf Instagram" Arrrrwww...es gibt soo aufmerksame Leute<3
Wie ihr ja außerdem noch sehen könnt, gabs einen Gutschein von einem meiner liebsten Onlineshops TopVintage (ein weiterer Gutschein von TopVintage hat sich hinter dem anderen versteckt, aber ich wollte euch mit dem Betrag nicht neidisch machen ;-D)
Sollte das jemand von meinen ehemaligen Eltern lesen

Nochmal ein herzliches Dankeschöööööön!!!!!!



Von meiner Jule <3

Jule war in dem Jahr unsere Anerkennungsjahrpraktikantin, die mir wirklich sehr, sehr ans Herz gewachsen ist. Sie ist so ein toller Mensch und wir sind in diesem Jahr durch dick und dünn gegangen. Ich vermisse sie sehr und es ist immer noch sehr komisch, sie nicht mehr jeden Tag um mich rum zu haben und mit ihr ihr zu arbeiten.
An meinem letzten Tag bekam ich von Jule diese süße Muffinspardose, diese schnuffige Karte und eine Tafel Nugatschokolade (die es leider nicht mehr auf dieses Bild geschafft hat *hüstel*)
Dankeschön meine Liebe :-*




Ihr habt es tatsächlich bis zum Schluss geschafft? Gratulation :-)


Lets rock, Eure Jen

Dienstag, 6. Oktober 2015

I tell you a little secret-Outfitpost

Aloha ihr Lieben,
mäh, dass schöne Wetter soll sich ja in den den nächsten Tagen verkrümmeln (ich bin allerdings immer noch guter Hoffnung ;-) ) und deshalb möchte ich noch ein bisschen Sommerfeeling schenken.
Wie ich das mache? Nehe, nicht mit einer geschenkten Fernreise in den Süden oder einen Cocktailabend bei mir (glaubt mir, ich bin gaaanz miserabel im mischen von Cocktails), sondern dem letzten Bild aus meinem Sommershooting mit Hanja Li.
Und schaut mal, mit wem ihr die Ehre hatte zu shooten *tihi*, der wundervollen Miss Ivi, dem internationalen Pin-Up und Tattoo Model.

Hair and Make-Up: Fräulein Miez
My dress: Bettie Page Clothing a gift from my beautiful boyfriend
Glasses: RayBan
Hairflower: Miss Candyfloss
Bangles: Loretta Lou
Petticoat: Vivien of Holloway
Shoes: Deichmann
Miss Ivis dress: Miss Lovett


Lets rock, Eure Jen

Sonntag, 4. Oktober 2015

Antikmarktbesuch,welch Freude

Aloha ihr Lieben,
Monate, ja wirklich Monate war ich nicht mehr dort und un packte mich mal wieder die Sehnsucht.
Diesen Sonntag wandern ich und der Männe endlich mal wieder zum Antikmarkt und vielleicht finde ich ja auch eine hübsche Kleinigkeit.
Es muss ja nicht immer für mich sein, denn Weihnachten naht und ich bin da immer gerne sehr früh am Überlegen und vielleicht auch Finden ;-)










Lets rock, Eure Jen

Freitag, 2. Oktober 2015

No matter if your black or white

Aloha ihr Lieben,
achja in letzter Zeit erlebe ich immer wieder aufs Neue, dass man sich immer für eine Sache im Leben entscheiden soll/muss.


Entweder liebst du Vintage ODER Rockabillyzeugs...
Entweder trägst du Hosen ODER Kleider...
Entweder magst du den Sommer ODER den Herbst...




Hab ich da persönlich Böckchen drauf? Nööhöö, ich liebe und lebe mein Leben so wie ich es für richtig halt und wie ich mich am wohlsten fühle :-) und so sollte es jeder tun.
Ich muss nicht jedem gefallen und mich muss auch nicht jeder mögen, die Hauptsache ist, das ich mit mir im reinen bin und die Menschen, die mir wichtig sind, auch in unschönen Zeiten zu mir stehen.


Ich liebe meinen Rockabillystil und hübsche Vintageschmuckstücke, die ich gut und gerne miteinander kombiniere.( Jetzt werden mir die "True Pepople" an die Gurgel springen, nein, ich trage meine Vintageschmuckstücke nicht auf der Arbeit ;-) Glaubt mir, als Erzieherin muss ich nicht unbedingt mit erbstücken herumrennen, um mir dann die Augen auszuheulen, wenn es kaputt geht.)
Ich liebe meine Hosen, auch wenn sie manchmal mein Bäuchlein nicht gerade kaschieren sondern eher, sagen wir mal charmant umschmeicheln. Kleider ooooohhhh, fangen wir damit erst gar nicht an, ich liebe sie. Am liebsten weitschwingend, da finde ich sie einfach am gemütlichsten. Wenn ich gerade drüber nachdenke...TopVintage hat gerade sehr schöne, neue Kleider online...sollte ich..könnte ich...würde ich...Tschuldigung, da schweife ich doch vom Thema ab.
Kurz und knapp, ich trage sehr, sehr gerne Hosen UND Kleider.
Sommer, Sonne, Sonnenschein haach, was war der Sommer wieder kurz, mit seinen wunderschönen Sonnenstrahlen, den Bratwürstchen auf dem Grill und einfach de guten Zeit. Ja doch, ich mag den Sommer sehr gerne leiden, denn da kann ich sogar meine Briefe auch mal gut bis 22.30Uhr schreiben :-) und jahahahaaa, der Herbst. Über ihn habe ich mich ja schon in meinem Herbstpost ausführlich ausgelassen und das im positiven Sinne.


Alos meine lieben Leser und Leserinnen da draußen an den Bildschirmen, steht zu dem was ihr mögt, seid, sein wollt usw. denn nur das zählt

No matter if your black or white

egal in welchem Sinne







Lets rock, Eure Jen