Samstag, 26. März 2016

Güldene Schätze sollt ihr sein

Aloha ihr Lieben,
die Osterzeit ist da und ausnahmsweise ist uns der Wettergott mal huldig.
Falls ihr Euch jetzt fragt, ob ich ein bisschen zu viel an meinem Siegelwachs geschnüffelt habe, kann ich Euch beruhigen. Dem ist nicht so.
So genieße ich die freie und sonnige Zeit und möchte Euch von einer kleinen, neuen Errungenschaft erzählen.
Es war im letzten Monat, der uns unter dem Namen Februar bekannt ist und bei der charmanten Tanja zur Mühlen von Wundersame Vintage gab es herrliche Schnäppchen.
Dort fand ich sie dann, wunderbare und im absolut tadellosem Zustand erhaltene Clipohrringe in einem schönen güldenen Ton.









Jedenfalls machte ich den absoluten Schnapper und die Ohrringe und ich blieben erstmal eine lange, lange Zeit getrennt und sollten auch erstmal nicht zusammen finden.
Grund? Die absolut zuverlässige und überaus korrekte Post (Ironie Ende) bekam es einfach nicht auf die Kette, mir das Päckchen innerhalb von 2 Tagen zuzustellen.
Daraus wurde eine Odyssee von insgesamt 2 Wochen...nun liegen sie auf einem kleinen Kissen gebettet in meiner Schmuckkiste.



Habt ihr auch schonmal bei Tanja gekauft?



Lets rock, Eure Jen

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen