Dienstag, 31. Mai 2016

Shopvorstellung-Froilein Adrett

Aloha Ihr Lieben,
es wird mal wieder Zeit für eine kleine Shopvorstellung ;-)
Ha, nun bin nämlich ich damit an der reihe Euch anzufixen.
Macht Euch bereit für einen der schnuckeligstens Shops, die ich in den letzten Wochen entdeckt habe.
Und nein, ich werde weder bezahlt noch entlohnt dafür, dass ich den Shop erwähne oder vorstelle, es sind all meine eigenen und liebevollen Gedanken.
Der Shop, von dem ich Euch nun erzähle, trägt den wohlklingenden Namen Froilein Adrett und beherbergt wunderschöne, handgemacht Dinge. Vom Ohrring bis zum Kopfschmuck ist alles dabei.
Da ich momentan auf dem absoluten Ohrringtrip bin (ich bleibe dennoch meinen Broschen treu, keine Sorge ;-) ), habe ich mich mal in dieser Kategorie ordentlich ausgetobt.

Eine liebevolle Verpackung und mein Herz hüpft schon vor lauter Freude <3


Ja, ich oute mich nun...ich bin ein asboluter M&Ms Fan und könnte diese Dinger Kiloweise futtern und als ich dann die Ohrringe im Shop sah, musste ich einfach zuschlagen. Passend dazu habe ich auch Bandanas *höhö*, also war es natürlich alles ganz durchdacht und ich brauchte sie uuuunbedingt.
Die Kette habe ich schon auf Facebook gesehen und sie ging mir einfach nicht aus dem Kopf, mich hat das Design einfach total angesprochen, auch wenn es sich um die obligatorische Kirsche handelt.



Nanü, die beiden Dinge habe ich doch gar nicht bestellt, also was kann es sein? Jippiih, ein kleines Gratisschmankerl, sowas finde ich ja einfach immer großartig <3 Und jup, ein gelbes Bandana besitze ich auch ;-)



Ein grandioses Shöple, mit wunderschönen und handgemachten Dingen, einem super Service und einer superschnellen Lieferung.

Für Euch habe ich auch ein kleines Schmankerl, nämlich ein kleines Interview mit der lieben Kay von Froilein Adrett.
Ihr dürft gespannt sein, mit welchen Fragen ich sie für Euch gelöchert habe ;-)


Lets rock, Eure Jen

Sonntag, 29. Mai 2016

Oh la la Sparkling jewellery

Aloha Ihr Lieben,
ich liebe die schönen Dinge im Leben, doch leider kostet man sie oft nicht genug aus.
Man kann mich für oberflächlich halten, aber für mich zählen zu diesen "la dolce vita" Momenten auch meine kleinen (manchmal auch größeren) Shoppingausbeuten oder neue Shops, die ich beim Bummeln durch die großen Weiten des Netzes entdecke.
Letztens war es mal wieder so weit und ich wurde durch eine meiner lieben Bloggerinnen auf einen schönen Shop mit dem wohlklingenden Namen "Belle Lurette" aufmerksam.
Belle Lurette hat seinen Sitz in Paris und wird von zwei ganz bezaubernden Ladies betrieben, die wundervolle Schmuckstücke in feinster Handarbeit herstellen.
Dabei orientieren sie sich an den originalen Schmuckstücken der 40er bis Anfang der frühen 50ern.
Konnte ich widerstehen? Nööhöööö!
Wollte ich widerstehen? Aber nicht doch! Ich bitte Euch, schließlich handelt es sich um Schmuck.

Schmuuuhuuuck <3 


Genug der zuckrigen Worte, hier nun meine gutgewählte Ausbeute ;-)

Hier die komplette Ausbeute in ihrer vollen Pracht, inklusive wunderschönem Flyer. Um das Verhältnis meiner Schmucksammlung mal auszugleichen, habe ich mir je zwei Paar Broschen und zwei Paar Ohrringe bestellt *düdelüüü* (Wobei ich gestehen muss, dass ich mir die Brille und die Schwalbenohrringe aus dem Karton für dieses hochexclusive Foto mopsen musste, da sich sie irgendwann mal geschenkt bekomme, aber pssst, verratet mich bitte nicht)


Ich bin so verschossen, in deine Somm... ähhh, sorry falscher Text. Ich bin einfach total verschossen in diese hammmergeilen Ohrringe. Man beachte, liebe Leser/innen, ich werde langsam gülden. Nunja, dass kommt halt im gehobenerem Alter ;-)

Muss ich dazu viel erklären? Als ich diese Brosche gesehen habe war mir klar "Ich muss sie einfach haben", denn sie hat all die Dinge, die mein großes Hobby ausmachen.
Sie ist einfach so herrlich und toll verarbeitet, bin ganz hin und weg <3

Wäre der Shop auch etwas für Euch?



Lets rock, Eure Jen

Donnerstag, 12. Mai 2016

Sweet-Cherry-Box

Aloha ihr Lieben,
liebt Ihr Überraschungen auch so wie ich?
Vor zwei Wochen habe ich mir bei der lieben Jill von Miss Cherry-Rockabilly Store Paderborn eine Sweet Cherry Box bestellt.
Jill stellt diese Box mit ganz viel Liebe und zu einem bestimmten Thema mit vielen, kleinen Überraschungen zusammen.
Dieses Mal war das Thema "Frühling/Blumen", was ich persönlich äußerst spannend fand, da dieses Thema so viele Möglichkeiten bietet.
Nun denk Ihr euch bestimmt schon "Maaaaan, quatsch nicht so lange und zeig und endlich, was sich in der Box befand" Okay, okay, aber nur, weil Ihr es seid.
Dann macht Euch mal gefasst, was mich schönes erwartet hat.


So habe ichs persönlich doch gerne. Hübsch verpackt, denn auch beim Auspacken "isst" das Auge mit ;-)

Diesen Sticker zierte das Päckchen, damit man sofort wusste, woher bzw. von wem es kam

Eine liebe Karte darf natürlich auch nicht fehlen :-)


Was befand sich denn nun in der Box?


Jahha, ich mach ja schon...


Hier die volle Pracht des Päckchens und da ich ja seeehr detailverliebt bin, gibts natürlich noch alle Einzelheiten ausführlich ;-)

Zum einen gab es ein schniekes mintgrünes Haarblümchen der großartigen Fima Dolly Martin, dass gerade zu nach Frühling bzw. Sommer schreit. Und dann auch noch mintgrüühüüün <3

Tücher, ich liebe Tücher und was war zu meiner großen Freude noch mit im Überraschungspäckchen? Genau, ein Tuch von einer meiner Lieblingsfirmen "Collectif". Das Blumenmuster ist einfach wunderschön und eigentlich viel heller, als es meine kleine Kamera einfangen konnte.

Für mich als Brillenträgerin kam mir dieses Brillenetui mit süßem Rosenprint echt gelegen, total klasse.
Was ich besonders niedlich finde ist, dass es einfach perfekt zu meiner neuen Brille passt, die ich Euch ja bereits schon auf Instagram vorgestellt habe.

Perfekt geeignet für das "tropische" Wetter (wenn Ihr in einer Dachgeschosswohnung lebt, dann kommen Euch schon 24 °C  so vor, als würdet Ihr euch mitten in einem Dschungel befinden, in dem ihr Euch nur eine Hängematte inklusive Kokosnuss herbei wünscht) ist dieser pinke Fächer. Ein kleiner Lufterfrischer ist immer gut :-)

Die einzige Überraschung die mir nicht so gut gefiel. Liegt aber einfach daran, dass ich allgemein keine Lipglossträgerin bin und mir Nudelippen einfach überhaupt nicht stehen.

Bis auf den Lipgloss bin ich total mit meiner Überraschungsbox zufrieden und freue mich schon riesig drauf, die schönen Dinge zu nutzen.
Es wird bestimmt nicht die letzte Sweet Cherry Box, die ich mir bestellt habe.

 An dieser stelle nochmal einen riesengroßes Dankeschön an Jill, die sich so viel Mühe mit den Boxen gegeben hat, Dankeschööön :-)


Wäre die Sweet Cherry Box auch etwas für Euch?


Lets rock, Eure Jen

Mittwoch, 11. Mai 2016

For your inner beauty

Aloha ihr Lieben,
vor ein paar Wochen kam die entzückende,  neue Erstwilder Kollektion auf den Markt die den wunderbaren Namen "Beauty Parlour" trägt.
Es sind viele hübsche Motive dabei, die das Schönheitsherz einfach höher schlagen lassen (und den Geldbeutel leichter machen *tüdelü*)
Ein wahrer Augenschmaus kann ich Euch sagen und auch wenn ich z.B die Lippenstiftbrosche bereits in einer anderen Farbkombination besitze, konnte ich nicht widerstehen, da mich die neue Farbkombi sehr an meine heißgeliebten Lippenstifte von MAC erinnert.

Ich liebe Parfüm und Lippenstifte, also kamen diese beiden Bröschlein doch mehr als gelegen ;-)


Wie findet Ihr die neue Kollektion?



Lets rock, Eure Jen