Freitag, 21. Oktober 2016

Wahre Kostbarkeiten-Flaneur Bonn

Aloha Ihr Lieben,
beim Flaneur Bonn habe ich zum ersten Mal die süße (ja, ich muss wirklich das Wort süß verwenden) Tanja zur Mühlen von Wunder-same-vintage getroffen.




Wir "kannten" uns schon länger durch die großen Weiten des Internets.
Aufmerksam wurde ich auf Tanjas Schmuckstücke, die sie meist aus dem Ausland importiert, durch ihren DaWanda Shop.
Mittlerweile betreibt Tanja einen liebevollen kleinen Onlineshop, den Ihr hier findet.
Es war mir ein absolutes Fest mit Tanja mal in aller Ruhe quatschen zu können, ihre Schmuckstücke zu betrachten und diese auch anzufassen (haaach, ich bin ja so ein Tatschter :-D)
Ich habs mir natürlich nicht nehmen lassen und hab Euch ein paar Bilder von ihrem Stand mitgebracht.






Ob ich mir auch etwas von Tanjas Stand mitgenommen habe? Welch Frage, aber natürlich :-)

Einen kleinen Taschenspiegel benötigt Frau doch immer und wenn er dann noch zur Gobelintasche passt, perfekto. Als absoluter Broschenliebhaber wurde ich natürlich auch fündig und soo gut in Schuss, herrlich. Freue mich jetzt schon drauf sie auszuführen. Und in den Ring habe ich mich sofort verliebt, er ist einfach so wunderschön.




Es war einfach absolut herrlich und bei dem aktuellem Schmuddelwetter ertappe ich mich aktuell immer wieder dabei, wie ich auf ihrer Seite bummeln.
Bummelt doch einfach mal mit mir.
Schnappt Euch eure Lieblingstasse mit Eurem Lieblingstee/getränk und genießt ein paar schöne Augenblicke.
Viel Vergnügen :-)

Let´s rock,
Eure Jen

1 Kommentare:

MK hat gesagt…

Wirklich zauberhafte Sachen!!!

Kommentar veröffentlichen