Freitag, 22. September 2017

Black and white Shooting

Aloha ihr Lieben,
ich habe schon so lange mit dem Gedanken gespielt hübsche schwarz weiß Aufnahmen von mir machen zu lassen, aber einen guten Fotografen für dieses Genre zu finden ist echt nicht leicht.
Eher durch Zufall bin ich auf Dirk von Irrlicht Fotografie gestoßen.
Der Kontakt lief völlig reibungslos und sehr entspannt ab (ich betone immer besonders, wenn der Kontakt und Co entspannt war in meinen Posts, da es mir persönlich mit am wichtigsten ist) und so machten wir ein Fotodate für Ende August aus :-).
Dirk hat ein kleines, feines Homestudio in Solingen und ein großes Mietstudio in Wuppertal. Ich habe mich dieses Mal für ein Shooting im Heimstudio entschieden.
Nachdem ich mich durch die berg und tal Fahrt "gekämpft" habe :- (ich als Ruhrpottschnauze bin keine Berge und Co gewohnt) kam ich in Solingen an und wir begannen zunächst mit einem Schwätzchen.
Dirk ist nicht nur von seiner Körpergröße her ein Riese, sondern auch was seine Sympathie angeht unglaublich riesig, einfach toll und so wünsche ich mir das.
Um meine Haare und mein Make-Up kümmerte sich die liebe Magda die schon öfter mit Dirk zusammen gearbeitet hat und sie ist eine wahre Perle. Total sympathisch und zwischen dem Mümmeln von Schokolade, haben wir ordentlich gelacht <3.
Dirk fotografiert ohne riesiges Schnickschnack und nutzt das reine Tageslicht, dadurch bekommen die Fotos ihren ganz eigenen Charme.
Es war ein wundervoller Tag und mit den Ergebnissen bin ich riesig zufrieden.










Lets rock, Eure Jen

1 Kommentare:

kunterdunkle hat gesagt…

Ich mag deine Bilder so sehr und freue mich auch immer, wenn sie in Instagram auftauchen ♥

Kommentar veröffentlichen